2. Platz beim Bezirkspokal Damen

Beim Bezirkspokal Damen am 27.05.2018  in unserer Jenbachhalle erreichte unsere Damenmannschaft einen hervorragenden
2. Platz und damit die Qualifikation zum Bayernpokal.


Herzlichen Glückwunsch Kathi, Martina, Gabi und Hanni! Wir wünschen viel Erfolg beim Bayernpokal Damen am 29.07.2018 in Kühbach!



 

Kreisklassen-pokalsieger

Herren Gruppe Blau

 

Beim Kreisklassenpokal Herren Gruppe Blau am 19.05.2018
in Bad Feilnbach erreichten Richard Hilz, Martin Gambs,
Georg Maurer u. Donald Linsinger 
den ersten Platz und somit die Qualifikation zum Kreispokal Herren am 20.06.2018 in Rosenheim.

Herzlichen Glückwunsch!


 

Kreispokalsieger Senioren

Gruppe Rot

 

Beim Kreispokal Senioren Gr. Rot am 21.04.2018 in Bad Feilnbach erreichten Horst Bichlmaier, Martin Gambs, 

Georg Maurer u. Donald Linsinger 

den ersten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!


 

Kreispokalsieger Senioren

Gruppe Weiß

 

Beim Kreispokal Senioren Gr. Weiß am 21.04.2018 in Bad Feilnbach erreichten Hubert Messner, Hans Schliersmayer, Georg Patsch u. Erwin Angermaier 

den ersten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!


 

2. Platz beim Kreispokal Mixed

 

 

Beim Kreispokal Mixed am 15.04.2018 in Westerham erreichten Hanni + Martin Gambs und Martina + Georg Patsch den zweiten Platz und somit die Qualifikation zum Bezirkspokal am 10. Mai in Lampoding.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg 

beim Bezirkspokal!


Pressebericht von Peter Strim zur Jahreshauptversammlung:

 

Stockschützenvorstandschaft komplett wiedergewählt

 

Bad Feilnbach(pes)-Die bisherige Vorstandschaft der Stockschützen vom EC Bad Feilnbach wird auch in den nächsten drei Jahren die Geschicke eines regen und auch erfolgreichen Vereins leiten. Dies ergaben die turnusmäßigen Neuwahlen im Rahmen der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung im Vereinstüberl an der Jenbachhalle. Demnach und unverändert bilden Bernhard Cerweny und Erwin Angermaier die beiden Vorstandsspitzen. Schriftführerin bleibt weiterhin Gabi Messner und Richard Hilz erster Kassier. Weiterhin vertreten wird der zuverlässige Finanzminister von Kathi Angermaier. Einhelliges Vertrauen setzte die Versammlung in Horst Bichlmaier als Sportwart sowie in Gerhard Weidlich als Jugendwart. Hubert Messner und Martin Guggemoos bleiben Revisoren und Hans Schliersmayer fungiert mit reichlicher und langjähriger Erfahrung ausgestattet als Beisitzer und Helmut Schneider als Seniorenbeauftragter.

Mit dem Wahlergebnis bestätigten die zahlreich anwesenden Mitglieder nahezu einstimmig eine beispielhafte Vereinsarbeit sowohl auf sportlicher als auch gesellschaftlicher Ebene. Ein Überblick über vielen Aktivitäten verschafften vorausgehend ausführliche Rechenschaftsberichte, welche Ehrenmitglieder, Kreisobmann Georg Raab sowie den beiden Gemeinderätinnen Karin Freiheit und Kathi Angermaier mit gebührender Konzentration verfolgten.

Im Mittelpunkt lukrativer und spannender Veranstaltungen, Turniere sowie des Gästeschießens stand die Jenbachhalle, deren Anlage mit gepflastertem Bodenbelag von vielen Stockschützensportlern allseits großes Lob bei einem Turnier des Bayerischen Eisstockverbandes, zwei Bezirks-, sechs Kreis- und sieben eigenen Turnieren, einbrachte. Als Herausforderung bezeichnete Vorstand Bernhard Cerweny das Gästeschießen eines Schweizer Turnvereins der im Rahmen seines Vereinsausfluges in der Jenbachhalle Station einlegte. Hervorragende Leistungen erbrachten beim Besuch der Helvetianer und bei allen anderen Turnieren einmal mehr die guten Geister vom Küchenteam.

Stets beliebt und erfolgreich, verbunden mit dem Wunsch einige Schüler würden sich den Bad Feilnbacher Stockschützen anschließen, war das Ferienprogramm unter der Leitung von Gerhard Weidlich. Gut angenommen und besucht war der Herbstfestausflug und die Weihnachtsfeier im Clubheim. Über guten Besuch freuten sich Mitglieder über Gäste beim Waldadvent, die in vorbildlicher Manie mit Leckereien und heißen Getränken versorgt wurden.

Ergänzend erwähnte Schriftführerin Gabi Messner die herrlichen und spannenden Stunden beim Ortsturnier für Hobby- und geübte Stockschützen, das Eistraining in der Eishalle in Bad Aibling, die Ausstattung mit neuen Winterjacken sowie das fleißige Wuseln des Putzdienstes. Traditionell, gesellig und lustig verliefen das Silvester- und Faschingsturnier. Aktiv am Dorfleben teilhaben, nutzten Mitglieder beim Minigolfturnier der Bad Feilnbacher Minigolfer und beim Ostereierschießen bei den Wendelsteinschützen.

Gscheid „Omassn“ und aufs Täuberl zielen galt es den Ausführungen von Sportwart Horst Bichlmaier zur Folge bei insgesamt 63 Sommer- und 34 Winterturnieren, bei denen die Athleten mit Krickerl, Stock und passender Platte einiges an Erfolgen einheimsten. Lob des Sportleiters gab es für besonnenes und faires Verhalten sowohl a bei gastgebenden Veranstaltern und vor allem auf heimischen Boden, sowie gegenüber den unermüdlichen vereinseigenen Helfern. Hervorragend war die Beteiligung an insgesamt 110 Turnieren. Überaus häufig im Einsatz bei den Damen waren Leni Schliersmayer, Martina Patsch und Hanni Gambs und bei den Herren Georg Patsch, Martin Gambs und Hubert Messner. Aus der Kreis-Ziel-Meisterschaft mit Heimvorteil gingen Gabi Messner bei den Damen und Georg Patsch bei den Herren als Sieger hervor.

Hervorragende Resultate mit Spitzenplatzierungen verzeichneten die Damen und Herren in den Einzel- und Mannschaftswettbewerben auf Kreis-, Bezirks- und Bezirksoberligaebene, sowie Landesliga und Zweite Bundesliga.

Volles Vertrauen aus der Mitgliederschaft auch in den nächsten Jahren die Stockschützen vom EC Bad Feilnbach zu führen erhielten Erwin Angermaier, Helmut Schneider, Kathi Angermaier, Hans Schliersmayer, Richard Hilz, Bernhard Cerweny, Gabi Messner, Gerhard Weidlich und Horst Bichlmaier